Datenverarbeitung
Die Digitalisierung bringt zahlreiche Vorteile mit sich. So können Prozesse automatisiert werden, Zeit wird eingespart und Daten werden präziser erfasst. Ausserdem ergeben sich häufig ganz neue Möglichkeiten in der Messtechnik, wenn auf digitale Technologien zurückgegriffen wird. Digitale Technik gibt es mittlerweile auch für viele traditionelle Messgeräte. Das Angebot von TOSAG reicht von Kabeln für die Übertragung von Daten über Zusatzgeräte, mit denen die Bedienung von Messgeräten einfacher wird, bis hin zu kompletten Systemen für die Datenverarbeitung. mehr lesen

Drahtlose Datenübertragungssystem
Preis auf Anfrage
Daten-Hub
Preis auf Anfrage
Fussschalter
55,95 CHF *
Signalkabel für Datenausgang (Tastaturformat)
80,90 CHF *

Digitale Technik für die Datenübertragung bei Messgeräten

Datenübertragungskabel - Messwerte direkt und bequem senden

Viele digitale Messgeräte, die Sie bei TOSAG finden, verfügen über eine Datenschnittstelle. Mithilfe eines passenden Datenübertragungskabels ist es möglich, eine direkte Verbindung zu einem Computersystem herzustellen. Schnittstellen existieren an unterschiedlichsten Messwerkzeugen, von der Messuhr bis zum Prüftisch.

Digitale Datenübertragungskabel sind ausserdem in verschiedenen Versionen erhältlich. Es gibt Kabel mit RS-232 oder RS-485 Schnittstelle. Auf diese Weise ist eine Integration in eine Umgebung mit Industrie-PCs möglich, beispielsweise im Produktionsbereich. Weiterhin gibt es Kabel mit dem weitverbreiteten Standard USB. So kann beispielsweise die digitale Bügelmessschraube sogar unterwegs mit einem Laptop gekoppelt werden. Auch Datenübertragungskabel mit direktem Netzwerkanschluss stehen zur Auswahl. Dies ist für grössere Unternehmen mit eigenem Netzwerk interessant, die Daten aus vielen verschiedenen Quellen zentral speichern möchten.
Für viele Messwerkzeuge gibt es dazu drahtlose Datenübertragungssysteme. Diese bestehen aus zwei Komponenten. Am Werkzeug wird ein Sender angebracht, während direkt am Computer der Empfänger angeschlossen wird. Der Empfänger ist mit der Schnittstelle USB ausgestattet, sodass eine Verbindung unkompliziert an jedem modernen PC gelingt. Neben Systemen für einzelne Messgeräte stehen auch Multikanal-Empfänger zur Verfügung. So ist es möglich, an einem Computer simultan Messdaten von bis zu acht verschiedenen Werkzeugen zu empfangen.

Mit einem solchen Datenübertragungskabel oder einem drahtlosen Datenübertragungssystem werden die Messdaten sofort an einen angeschlossenen Computer oder einen zentralen Server übertragen. Auf diese Weise stehen Daten für die Weiterverarbeitung oder Archivierung zur Verfügung. In der Qualitätskontrolle ist es so möglich, Daten aus der Produktion zu sammeln. Im Reverse Engineering erleichtern solche Funktionen die Erstellung von Bauplänen, da die gemessenen Werte nicht erst kompliziert gesammelt und gesondert für die EDV vorbereitet werden müssen. Werden Daten unterwegs gemessen, etwa beim Kunden oder auf Montage, dann gehen keine Daten verloren. Ebenso können diese sofort digital an die Zentrale übertragen werden, falls diese benötigt werden. In diesen und vielen weiteren Szenarien zeigt die digitale Technik für die Datenübertragung ihre grossen Vorteile.

Zubehör für die digitale Datenübertragung

Mit weiterem Zubehör rund um die digitale Übertragung von Daten wird die Arbeit mit Messwerkzeugen weiter erleichtert oder spezialisiert. TOSAG bietet Ihnen eine grosse Auswahl an zusätzlicher Ausstattung. Zu diesen gehören beispielsweise die Signalgeber. Diese werden am Datenausgang des Messwerkzeugs angeschlossen und besitzt wiederum einen USB-Ausgang, der an einem PC eingesteckt wird. Der Signalgeber wird mit einem Auslöseknopf bedient. Wird dieser betätigt, wird der aktuelle Messwert als Tastatursignal an den angeschlossenen Computer übertragen. Die Signalgeber sind mit jeder Software, die Tastatursignale verarbeiten kann, kompatibel. Dies ist beispielsweise bei Word und Excel von Microsoft der Fall. Es gibt Signalgeber für Tiefenmessschieber, digitale Messuhren, Drei-Punkt-Innenmessgeräte sowie für Aussenmessgeräte und Winkelmesser.

Die Signalgeber können optional mit einem Fussschalter kombiniert werden. Der Schalter ersetzt dann den Knopf am Signalgeber, sodass das Messwerkzeug mit dem Fuss bedient werden kann. Dies erleichtert die Arbeit oftmals deutlich. Ebenfalls gibt es für die Signalgeber Daten-Hubs. Diese sind wahlweise mit vier oder sieben USB-Anschlüssen erhältlich. An einem solchen Daten-Hub können dann bis zu sieben Kombinationen aus Signalgeber und Messwerkzeug angeschlossen werden. An einem Computerarbeitsplatz lassen sich somit zahlreiche Daten von verschiedenen Werkzeugen digital einlesen, ohne dass die Verkabelung zwischendurch verändert werden muss. Ausserdem wird nur ein einziger USB-Steckplatz am PC belegt.