HSS-Bohrer
HSS-Bohrer sind Spiralbohrer, die speziell für die Bearbeitung von Metall konzipiert sind. Die Abkürzung HSS steht für High Speed Steel, also Hochgeschwindigkeits-/ Schnellarbeitsstahl. TOSAG bietet eine breite Auswahl an HSS-Bohrern für alle Ansprüche, von Bohrern für die alltägliche Metallbearbeitung bis hin zu Spezialvarianten für präzise Arbeiten oder komplizierte Metallbohrungen. Es gibt neben einzelnen Bohrern auch einen Satz HSS-Spiralbohrer. In diesem Satz HSS-Spiralbohrer finden sich Bohrer mit unterschiedlichen Grössen. Bei allen HSS-Bohrern bietet TOSAG eine breite Auswahl an unterschiedlichen Durchmessern und Gewindetypen an. mehr lesen

HSS-Mehrfasenstufenbohrer 180° mit Zylinderschaft , DIN 8376
ab 91,64 CHF *
HSS-Mehrfasenstufenbohrer 90° mit Zylinderschaft , DIN 8374
ab 72,31 CHF *
HSS-Spiralbohrer mit Morsekegel, extra lang, Spitzenwinkel 118° - DIN 341/1870, Typ C-GT100
ab 45,09 CHF *
HSS-Spiralbohrer mit Morsekegel, extra lang, Spitzenwinkel 118° - DIN 341/1870, Typ C/A
ab 38,85 CHF *
ab 99,23 CHF *
HSS-Spiralbohrer mit Zylinderschaft, extra lang, Spitzenwinkel 118° - DIN 1869, HSS, Typ N
ab 5,55 CHF *
HSS-Spiralbohrer mit Zylinderschaft, extra lang, Spitzenwinkel 128° - DIN 1869, Typ GT100
ab 7,73 CHF *
ab 2,95 CHF *
ab 1,14 CHF *
ab 2,30 CHF *
NC-Anbohrer 90°/120°, HSS-Co5, Typ H
ab 11,48 CHF *
ab 13,77 CHF *
ab 21,32 CHF *
Zentrierbohrer 60° nach DIN 333 - Form A, HSS/HSS-Co5
ab 6,20 CHF *
Zentrierbohrer 60°, lang, nach DIN 333 - Form A, HSS-Co5
ab 31,64 CHF *

HSS-Bohrer für Industrie und Handwerk

Die Eigenschaften und Vorteile von HSS-Bohrern

HSS-Bohrer bestehen aus hochlegiertem Werkzeugstahl. Dank diesem Material sind die Bohrer für Temperaturen bis 600 Grad Celsius ausgelegt. Selbst bei diesen hohen Belastungen bleibt HSS stabil und hart. Dies erlaubt Schnittgeschwindigkeiten, die um den Faktor drei bis vier höher sind als bei gewöhnlichen Metallbohrern.

Die HSS-Bohrer sind ausserdem nachschleifbar und besitzen eine hohe Bruchfestigkeit. Dies ermöglicht eine lange Nutzungsdauer. Gleichzeitig sind HSS-Bohrer eine vergleichsweise günstige Option.

Einsatzmöglichkeiten von HSS-Bohrern

HSS-Bohrer sind sowohl für konventionelle Handbohrmaschinen als auch für den Einsatz in Bohrständermaschinen sowie Dreh- und Fräsmaschinen konzipiert. HSS-Bohrer kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn Metall gebohrt werden soll. Die verschiedenen Varianten decken das komplette Spektrum ab, wie etwa Stahl, Stahlguss, Grauguss, Temperguss, Sintereisen, Bronze, Messing oder Aluminium. Doch auch andere, harte oder spröde Werkstoffe, wie Stein und Plastik, lassen sich mit diesen Bohrern bearbeiten.

Anhand der Typenklasse lässt sich der genaue Einsatzbereich eines HSS-Bohrers erkennen. HSS-R Bohrer sind die Standardausführung. Diese Bohrer sind für allgemeine Aufgaben gedacht, wenn in Metall gebohrt werden soll.

Bohrer vom Typ N sind so für die regulären metallischen Werkstoffe in einem Bereich von 500 ? 1300 N/mm² gedacht. Darunter fallen Zink, Leichtmetalle, Kupfer aber auch Stahl und Gusseisen.

HSS-G-Bohrer sind an dem metallischen Glanz der Spirale erkennbar. Sie sind komplett aus HSS gefertigt und für genaue Arbeiten mit Säulenbohrmaschinen, Dreh- und Fräsmaschinen sowie für Handbohrmaschinen geeignet. HSS-Bohrer vom Typ G sind selbstzentrierend und somit die richtige Wahl für präzise Arbeiten. Die Spitze ist gehärtet und die Bohrer verfügen über eine Spanabführung.

Die HSS-Bohrer Typ H sind für die Bearbeitung von hartem und sprödem Metall ab 1300 N/mm² konzipiert. Dazu gehören unter anderem Messing und Bronze. Dazu lassen sich auch Hartkunststoff und Gestein wie Marmor oder Schiefer mit diesen HSS-Bohrern Typ H bearbeiten.

Die HSS-CO5 Bohrer verfügen über eine Legierung aus Kobalt. Dadurch ist die Bearbeitung von extra harten und zähen Metallwerkstoffen möglich. HSS-CO5 Bohrer kommen zum Einsatz, wenn in Edelstahl oder hochfestem Stahl gebohrt werden soll. Diese Bohrer sind ausserdem besonders hitzebeständig.

Die HSS-Bohrer Typ W verfügen über eine kurze Spirale. Diese Variante ist für weiche und zähe Metallwerkstoffe wie Aluminium und darauf basierende Legierungen ausgelegt. Auch für Kupfer, Phosphorbronze sowie weiche Kunststoffe und Hartholz sind die HSS-Bohrer Typ W geeignet.

Die unterschiedlichen Formen von Spiralbohrern

Spiralbohrer kommen sowohl in Standbohr- und Handmaschinen als auch in CNC-Maschinen wie Fräsen zum Einsatz. Diese Geräte besitzen unterschiedliche Bohrerschaftsysteme, was es notwendig macht, jeweils passende HSS-Bohrer für die eigene Maschine zu wählen.

TOSAG hat sowohl Spiralbohrer mit Zylinderschaft als auch mit Morsekegel im Sortiment. Die Spiralbohrer mit Zylinderschaft sind für Standbohrmaschinen und ähnliche Geräte gedacht. Diese HSS-Bohrer sind typischerweise mit einem Durchmesser zwischen 0,5 bis 13 mm erhältlich. Die Spiralbohrer mit Morsekegel hingegen sind für den industriellen Einsatz konzipiert. Diese Aufnahmen finden sich in CNC-Maschinen und ähnlichen Anlagen. Spiralbohrer mit Morsekegel gibt es in sieben unterschiedlichen Grössen. Diese werden als MK0 bis MK6 bezeichnet. Sie decken Schaftdurchmesser von 9 bis 63 mm ab. Die Morsekegel erlauben eine bessere Übertragung des Drehmoments der Maschine auf den Bohrer.

Besondere Varianten: NC-Anbohrer und Mehrfasenstufenbohrer

Die Anbohrer sind für CNC- und NC-Maschinen in der industriellen Fertigung konzipiert. Anbohrer arbeiten besonders präzise und erstellen Vorbohrungen, wenn es um höchste Genauigkeit geht. Die eigentliche Bohrung wird dann von einem anderen HSS-Bohrer oder einem Gewindebohrer durchgeführt. Es gibt diese mit einem Spitzenwinkel von 90 und 120 Grad. Das Gegenstück des NC-Anbohrers für handwerkliche Aufgaben ist der Zentrierbohrer. Diese Bohrer haben eine längere Spitze, was das punktgenaue Ansetzen per Hand erleichtert.

Die Mehrfasenstufenbohrer kommen vor allem in der Werkzeugindustrie zum Einsatz. Diese Bohrer verfügen über zwei unterschiedliche Durchmesser in einem Werkzeug. Hier wird von einem Stufendurchmesser gesprochen. Diese Bohrer erstellen beispielsweise Bohrungen für Senkschrauben, 180 Grad Schraubenkopfsenkungen sowie Gewindekernlöcher in einem Arbeitsgang. TOSAG hat eine Vielzahl an Kombinationen bei den Stufendurchmessern im Sortiment.