Messuhr analog
Messuhren werden verwendet, um geometrische Daten an Werkstücken zu ermitteln. Bei einer analogen Messuhr erfolgt die Messung mithilfe von Zahnrädern. Angezeigt werden die Daten auf einer Skala mittels eines Zeigers. Die analogen Messuhren von TOSAG messen Längen, Ebenheit, Umrundungen und andere Werte mit einer Genauigkeit von einigen wenigen µm. mehr lesen

ab 23,50 CHF *
ab 27,50 CHF *
ab 34,25 CHF *
ab 34,50 CHF *
ab 50,25 CHF *
53,65 CHF *
ab 54,30 CHF *
ab 56,45 CHF *
ab 57,75 CHF *
ab 71,35 CHF *
84,90 CHF *
114,25 CHF *
ab 315,35 CHF *
1.525,00 CHF *

Die analogen Messuhren von TOSAG - multifunktional für Test- und Kalibieraufgaben

Jede analoge Messuhr von TOSAG verfügt über eine Standardaufnahme mit Gewindegrösse M2,5. Auf diese Weise tauschen Sie bei Bedarf die Messspitze aus. Die analogen Messuhren von TOSAG sind kompatibel mit den meisten am Markt erhältlichen Messspitzen, sodass Sie ein breites Spektrum an Optionen haben, um Ihre Test- und Kalibrieraufgaben durchzuführen. Ebenso haben wir analoge Messuhren mit unterschiedlichen Messbereichen im Sortiment. Der Vorteil der analogen Messuhren liegt in ihrem grossen Messbereich. Der Bereich, für den die Messuhren von TOSAG ausgelegt sind, reicht von 2 bis 500 mm.

Besondere Messuhren für spezielle Aufgaben

Je nach Aufgabe sind die Messuhren von TOSAG mit unterschiedlichen Eigenschaften ausgestattet. Mit einer Sicherheitsmessuhr beispielsweise werden versehentliche Fehler beim Ablesen der Skala vermieden. Bei einer Sicherheitsmessuhr ist der Anzeigebereich auf eine Zeigerumdrehung begrenzt. Ebenfalls gehören stossfeste Messuhren zum Angebot. Diese messen auch in einer unruhigen Umgebung, wie sie häufig in Werkshallen anzutreffen ist, präzise und erlauben Ihnen das exakte Ablesen der Skala. Mit einer Messuhr spritzwassergeschützt ist es möglich, in einem Umfeld zu arbeiten, in der mit Nässe zu rechnen ist. Eine solche Messuhr spritzwassergeschützt bietet einen Schutz vor eindringender Feuchtigkeit nach IP54. Eine analoge Messuhr mit rückwärtiger Spindel erlaubt einen veränderten Messaufbau. Hier ist die Skala der Uhr im Vergleich zu einer herkömmlichen Messuhr um 90 Grad zur Messspitze gedreht.

Für ganz besondere Aufgaben ist der Kurbelwellen Tester gedacht. Diese Messuhren besitzen einen sehr hohen Messbereich mit grossem Hub. Zusätzlich gehören mehrere Verlängerungsstäbe zur Uhr, sodass Sie Wellen unterschiedlicher Grösse vermessen. Für besonders genaue oder feine Aufgaben bieten wir Ihnen die Messuhr Präzisionsausführung an. Bei einer Messuhr Präzisionsausführung liegt die Genauigkeit jeder Messung bei bis zu 0,016 µm. Gewährleistet wird diese Präzision durch eine Edelsteinlagerung. Die meisten unserer analogen Messuhren erhalten Sie sowohl mit als auch ohne Bügel an der Rückseite. Dies erlaubt die Montage der Uhr in unterschiedlichen Positionen.