PanelLine - Prüftische für Panels
Prüftische für Platten

Artikelnummer: 3769

Kategorie: Messtisch Systeme


Preis auf Anfrage
verfügbar


Beschreibung

PanelLine - Prüftische für Platten mit vielen Funktionen

Aus dem umfassenden Angebot der Prüftische des Herstellers Willtec ist die Linie PanelLine für Kontrollen von Platten gedacht. Dank der vielseitigen Messmöglichkeiten kommen die Tische in Branchen wie der Holzindustrie, der Glasbearbeitung sowie der Kunststofftechnik oder der Blechbearbeitung zum Einsatz. Ebenso multifunktional sind die eigentlichen Messungen, die an den Prüftischen durchgeführt werden können. Neben der reinen Plattenvermessung ist es möglich, an einem solchen Tisch eine Prüfung der Winkel vorzunehmen oder senkrechte und waagrechte Bohrungsabstände zu messen. Darüber hinaus können Bohrtiefen, die Rechtwinkligkeit und Abmessung von Nuten kontrolliert oder Konturen überprüft werden.

Prüftische exakt für die eigenen Bedürfnisse

Die Serie PanelLine hat zwei grosse Vorteile. Dies ist einerseits die Möglichkeit, den Tisch individuell auszurüsten. Andererseits bietet der Hersteller fünf verschiedene Modelle, die bereits eine grosse Bandbreite an unterschiedlichen Messanwendungen abdecken. Bei diesen fünf Varianten handelt es sich um Light, Advanced, Advanced mini, Compact und Professional. Die fünf Typen sind jeweils anders aufgebaut und ermöglichen somit unterschiedliche Messungen. Mithilfe von individuellen Anpassungen sowie dem erhältlichen Zubehör sind sehr individuelle Einsatzzwecke mögliche. Sie lassen sich beispielsweise als Anreiss- und Markierungstische oder für grossvolumige Prüflinge einsetzen. In Verbindung mit einer Miniaturmessplatte mit variablen Messtastern ist es möglich, sehr kleine Platten besonders präzise zu vermessen. Es gibt auch Längen- und Winkelkits, mit denen die Messbereiche der Tische vergrößert und angepasst werden können.

Die fünf PanelLine - Prüftische für Platten: Light, Avanced, Advanced-mini, Compact und Professional

PanelLine - Light

  • Messlänge: 2000mm, weitere Messlängen bis min. 500mm, max. 5'500mm
  • Optional mit Winkelmessung
  • Anschlagbreite 200mm
  • Auflösung: 0.01mm
  • Genauigketi: +/- 0.1mm/m

  • PanelLine - Compact

  • Messlänge: 1500mm, weitere Messlängen bis max. 2'500mm
  • Anschlagbreite 300mm
  • Auflageplatte 400mm, weitere Messlängen bis max. 600mm
  • Auflösung: 0.01mm
  • Genauigketi: +/- 0.1mm/m

  • PanelLine-Advanced-Mini

  • Messlänge: X:800mm, Y:600mm, Z:60mm
  • Auflösung: 0.01mm
  • Genauigketi: +/- 0.1mm/m


  • PanelLine Advanced - mit Portal

  • Messlänge: X:1500mm, 2000mm, 2500mm, Y:800mm, Z:60mm
  • Auflösung: 0.01mm
  • Genauigketi: +/- 0.1mm/m
  • PanelLine Professional

  • Messlänge: X:2500mm, 3000mm, Y:1000mm, 1250mm, 1500mm, Z:60mm
  • Auflösung: 0.01mm
  • Genauigketi: +/- 0.1mm/m
  • Präzise messen und Daten digital verwalten

    Die Systemgenauigkeit der Prüftische ist entscheidend, um in der Materialkontrolle exakte Messergebnisse zu erhalten. In der Fertigungskontrolle ist dies entscheidend, um eine hohe Qualität und Kontinuität zu erreichen. Die Tische der Serie PanelLine erzielen bei den unterschiedlichen Messtechniken Genauigkeiten zwischen +/- 0,1 mm und +/- 0,5 mm. Wichtig für die Messgenauigkeit ist ausserdem die Anzeige. Die Tische sind mit digitalen Messanzeigen gepaart. Diese zeigen die ausgelesenen Werte direkt auf gut lesbaren LCD oder LED-Displays an.

    Die Displays sind austauschbar und der Hersteller hat eine breite Auswahl an unterschiedlichen Anzeigen im Programm. So ist es möglich, anstelle eines netzbetriebenen Displays eine Anzeige mit Batterien zu verwenden. Dies macht die Prüftische komplett unabhängig von einem Stromanschluss. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein Display mit Touchscreen zu verwenden. Weitere Optionen stellen Displays mit Mehr-Achs-Anzeigen sowie Grafik-Displays dar. So können die Bedienung und die Funktionen der Tische den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

    Weiterhin verfügen die Anzeigen über digitale Schnittstellen. Hier sind Möglichkeiten vorhanden, eine Verbindung zu einem Computer via USB, RS-232 oder RS-485 herzustellen oder den Prüftisch direkt in ein lokales Netzwerk zu integrieren. Auf diese Weise werden die gemessenen Daten direkt an einen Computer übertragen und können dort weiterverarbeitet werden. Parallel dazu bietet der Hersteller auch Software an, um eine direkte Datenverarbeitung zu ermöglichen. Mit dieser Software können Messdatenauswertungen sowie eine Fehleranalyse betrieben werden. Das Programm vergleicht auf Wunsch auch Soll- und Ist-Werte der Messungen in Echtzeit. Auch eine Verrechnung von zwei Messstrecken oder Winkel- und Wegverrechnungen sind auf diese Weise durchführbar. Die Software ist ausserdem in der Lage, eine Messdatenvisualisierung zu erstellen. Diese Funktionen machen eine laufende Kontrolle in der Fertigung besonders bequem und präzise.
    Frage zum Produkt
    Kontaktdaten
    Frage zum Produkt

    Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.