Schichtdickenmessgeräte

392,91 CHF *
470,45 CHF *
504,05 CHF *
506,60 CHF *
1.160,00 CHF *
2.235,00 CHF *

Präzise Spezialwerkzeuge für die Wanddickenmessung - Schichtdickenmessgeräte von TOSAG

Mit einem Schichtdickenmessgerät wird die Stärke einer Beschichtung gemessen. Diese Systeme kommen zum Einsatz, wenn auf einem metallischen Untergrund eine nichtmagnetische Beschichtung aufgetragen ist. Ein Schichtdickenmessgerät ist also in der Lage, die Stärke von Farbe, Plastik, Harz, Nylon, Gummi und ähnlichen Materialien festzustellen. Weiterhin eignen sich die Geräte für die Wanddickenmessung von Materialien ohne Beschichtung. Hierbei können unterschiedlichste Materialien vermessen werden, wie etwa Metalle, nichtmagnetische Stoffe oder auch Eis. Die Technik funktioniert mithilfe von Ultraschall. TOSAG hat Schichtdickenmessgeräte in mehreren Varianten im Sortiment, die sich durch ihre hohe Messgenauigkeit auszeichnen.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eines Schichtdickenmessgeräts

Ein Ultraschall Schichtdickenmessgerät von TOSAG überzeugt vor allem durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Ein Vorteil ist hier die Verwendung von Ultraschall zur Messung der Schichtdicke. Ultraschall hinterlässt keine Spuren auf der Oberfläche und beeinträchtigt weder den Untergrund noch die Beschichtung. Ebenfalls lässt sich eine Vielzahl von Materialien mithilfe von Ultraschall messen. Darüber hinaus arbeiten Ultraschall Schichtdickenmessgeräte besonders genau. Die Messgeräte von TOSAG erlauben Messungen mit einer Genauigkeit von bis zu 0,04 mm.

Für viele Systeme gibt es austauschbare Sensoren. Dies erlaubt es Ihnen, magnetische sowie nichtmagnetische Beschichtungen und Materialien zu vermessen. So messen Sie mit einem Gerät problemlos unterschiedliche Objekte. Die verschiedenen Schichtdickenmessgeräte von TOSAG ermöglichen maximale Messtiefen zwischen 1000 und 2000 µm. Somit ist es ohne Probleme möglich, auch dickere Beschichtungen exakt zu vermessen. Die Geräte sind zusätzlich mit Kalibrierblöcken ausgestattet. Mit diesen kontrollieren Sie schnell, ob das Gerät noch genau arbeitet und justieren das System bei Bedarf neu.

Alle Systeme aus dem Sortiment von TOSAG sind mobil einsetzbar. Die Geräte sind handlich und wiegen in der Regel nur zwischen 150 und 250 g. Die Messgeräte nutzen Batterien als Energiequelle und sind somit unabhängig von einer Stromquelle. So verwenden Sie ein Ultraschall Schichtdickenmessgerät überall dort, wo Sie es benötigen.

Moderne Technik mit hilfreichen Eigenschaften

Die Schichtdickenmessgeräte von TOSAG zeigen sind in der Praxis besonders nutzerfreundlich. Auf dem grossen, digitalen Display lesen Sie die gemessenen Werte bequem ab. Diese Form der Darstellung hilft effektiv, Fehler bei der Wanddickenmessung zu vermeiden. Weiterhin bieten viele Geräte die Möglichkeit, eine Serie von Messungen durchzuführen und aus den Werten einen Durchschnitt zu bilden. Ebenfalls besitzen viele Geräte die Option, eine kontinuierliche Messung durchzuführen. Hierbei bewegen Sie den Sensor über die Oberfläche und das Schichtdickenmessgerät zeigt Ihnen sofort die entsprechende Dicke an. Dies ist besonders hilfreich, um in der Qualitätskontrolle einen Standard zu gewährleisten oder gezielt nach Fehlern in der Produktion zu suchen.

Weiterhin verfügen viele digitale Schichtdickenmessgeräte über Schnittstellen. Über diese USB-Schnittstelle übertragen Sie die gemessenen Werte direkt oder zu einem späteren Zeitpunkt auf einen Computer. Ebenfalls verfügen diese Geräte über einen internen Datenspeicher. In diesem legen Sie bis zu 5000 Messwerte ab. Dank dieser Eigenschaft wird ein solches Ultraschall Schichtdickenmessgerät zum zentralen System in der Fertigungskontrolle. Das System bietet Ihnen alle Funktionen, die Sie für ein umfangreiches Qualitätsmanagement benötigen.